Wichtiger Auswärtssieg für die Erste

SG Wasser-Kollmarsreute e.V I – FC Wolfenweiler-Schallstadt I 0:3 (0:2)
Der FC Wolfenweiler Schallstadt gewinnt bei der SG Wasser-Kollmarsreute mit 3:0. Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Wölfe konnten aber durch starkes Pressing die SG unter Druck setzen und so war es Giacomo Cannizzaro, der den Ball zum 0:1 unter die Latte nageln konnte. Einen Abpraller des Torhüters nutzte dann Nico Wassmer nach seiner Verletzungspause zum 0:2. In der zweiten Halbzeit versuchte die SG Wasser Kollmarsreute den FCW in der eigenen Hälfte einzuschnüren, doch das Team stand in der Defensive bombenfest und es konnten einige Konter heraus gespielt werden. In der 75. Minute verwandelte Jochen Schumacher einen Konter erfolgreich zum 0:3 Endstand und besiegelte somit den Sieg. Eine starke, geschlossene Mannschaftsleistung. Mit den drei Punkten verließ die Erste die Abstiegsplätze und belegt jetzt den elften Tabellenplatz.

SG Wasser-Kollmarsreute e.V II – FC Wolfenweiler-Schallstadt II 5:0 (2:0)
Die Reserve der Wölfe musste bei der zweiten Mannschaft der SG Wasser-Kollmarsreute eine deutliche Niederlage einstecken. Mit 5:0 gewann die SG gegen leider machtlose Wölfe. Allerdings muss man dem Gegner auch eine starke Leistung zusprechen. Der FCW büßt mit dieser Niederlage die Tabellenführung ein und steht nun auf dem dritten Rang.

Danke wieder an alle Fans, welche den Weg zum Auswärtsspiel gefunden und die Teams unterstützt haben.

Vorschau

Am 22.09.2019 spielen die Wölfe daheim gegen die SG Freiamt-Ottoschwanden. Anpfiff für das Spiel der Ersten ist um 15.00 Uhr, vorab um 13.00 Uhr spielt die Zweite.