Unentschieden beim PTSV Jahn Freiburg

Umkämpftes Unentschieden für die Erste, unglückliche Niederlage für die zweite Mannschaft.

Die Partie begann für den FCW äußerst schwierig und man hatte dem massiven Druck der Gastgeber zu Beginn nur wenig entgegenzusetzen. So war auch das erste Tor für den Gastgeber in der 41. Minute nur eine Frage der Zeit. Erst in der zweiten Hälfte fand unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte sich vermehrt eigene Torchancen erarbeiten. Auch das zweite Gegentor (57.) sowie ein Platzverweis in der 82. Minute konnte die Moral unserer Mannschaft nicht erschüttern, welche schließlich in der 83. Minute den Anschlusstreffer erzielen konnte. Von diesem Treffer beflügelt griff der FCW engagiert unaufhörlich weiter an, was schließlich mit einem Elfmeter in der 92. Minute belohnt werden sollte, den Nico Wassmer souverän zum 2:2 Endstand versengte.

Die Zweite verliert unglücklich mit 1:3. Das einzige Tor für den FCW erzielte der nach einer Verletzung zurück gekehrte Oliver Fabri (52.).