Souveräner Sieg gegen Buchenbach

FC Wolfenweiler I – SpVgg Buchenbach I 5:0 (0:0)
Mit einer starken Mannschaftsleistung konnte sich der FCW erneut 3 Punkte zu Hause sichern. Zu Beginn war es an diesem Sonntag ein eher mäßiges Spiel in dem sich keine der beiden Mannschaften durchsetzen konnte. Dies Änderte sich allerdings, als der Torwart aus Buchenbach nach einem wiederholten Regelverstoß mit Gelb/
Rot des Platzes verwiesen wurde. Nun in Überzahl wurde der FCW immer stärker und so war es zuerst Basti Schumacher der einen Elfmeter souverän zum 1:0 verwandelte und kurze Zeit später Adin Maksumic der mit einem schön platzierten Freistoß auf 2:0 erhöhte. Danach waren es erst Nino Tumminaro und anschließend Marco Sievers welche das 3:0 und 4:0 erzielten. Den Schlusspunkt setzte der kurz zuvor eingewechselte Domeniko Lo Porte welcher nach einer wunderbaren Kombination das 5:0 schoss.

Torschützen: B. Schumacher (27. Minute) ; A. Maksumic (35. Minute) ; N. Tumminaro (37. Minute) ; M. Sievers (70. Minute); D. Lo Porto (82. Minute)

FC Wolfenweiler II – SpVgg Buchenbach II 4:2 (1:0)

Manchmal braucht man auch Glück! Am Sonntag empfing die der FCW die 2.te Mannschaft der Spvgg Buchenbach und der Gast zeigte warum er zu Recht auf dem 2. Tabellenplatz steht. Buchenbach übte von der 1. Minute an Druck auf das Tor von Victor Vallejos aus und kam immer wieder zu sehr guten Möglichkeiten. Aber an diesem Tag war das Glück auf der Seite des FCW´s und die Mannschaft konnte sich auf Ihren sehr starken Torwart verlassen, der immer wieder mit riesen Paraden die Stürmer zur Verzweiflung brachte.
Das 1:0 für den FCW erzielte der seit Wochen stark spielende Nezir Kocak nach tollem Pass von Dan Ohletz. So ging es mit einer Führung in die Halbzeit. Nach der Pause drehte der Gast mit einem Doppelpack die Partie zu Ihren Gunsten. Doch die Mannschaft des FCW wollte an diesem Tag den Sieg einfach mehr und kämpfte sich zurück ins Spiel. Das 2:2 erzielte Dan Ohletz, ehe Nezir Kocak per Elfmeter seinen zweiten Treffer erzielen konnte. Am Schluss war es Alistar Simms der mit einem herrlichen Schuss
das 4:2 erzielte und damit die Partie endgültig entschied. Ein großes Kompliment an die Mannschaft für diese überragende Leistung und die nächsten 3 Punkte.

Torschützen: N. Kocak (33./ 65. Minute) ; D. Ohletz (58. Minute)
; A. Simms (75. Minute)

Vorschau
Am Sonntag den 21.10.2018 spielen die Aktiven Herren beim SV BW Waltershofen. Die erste Mannschaft beginnt um 15:00 Uhr, die Zweite spielt bereits davor um 12:45 Uhr.