Siegesserie hält an

FC Wolfenweiler I – Alemannia 08 Müllheim I 1:0 (1:0)
Der FCW begann stark, Müllheim hatte kaum Ballbesitz und musste von Anfang an tief stehen. Dennoch gelang es dem Gastgeber in der 20. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Im Folgenden erspielte sich das Team noch viele weitere gute Torchancen, konnte diese aber nicht nutzen. So verpasste man leider auch die Chance das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben und schon frühzeitig die Entscheidung in dieser Partie zu erzwingen. In der zweiten Hälfte ging dem FCW der komplette Spielfluss verloren und der Gastgeber konnte auch einen Foulelfmeter nicht nutzen, um einen weiteren Treffer zu erzielen. Dies führte dazu, dass Müllheim immer häufiger selbst zu Chancen kam und gefährlich vor dem Tor des FCW auftauchte. Am Ende siegt dennoch der FCW zum 9. Mal in Folge und kann sich, aufgrund einer Niederlage der Eintracht Freiburg, an der Tabellenspitze mit 8 Punkten Vorsprung absetzen.
Torschütze: N. Tumminaro (20. Minute)

FC Wolfenweiler II – Alemannia 08 Müllheim II 10:0 (6:0)
Die Zweite überrollt die Reserve aus Müllheim mit einem Kantersieg und kann die positive Entwicklung der letzten Woche weiter ausbauen. Die Mannschaft gewinnt souverän mit 10:0.

Danksagung
Die Aktiven Herren bedanken sich bei Manfred Breßmer und Heiko Wohlfahrt für die Spenden der Spielbälle für die letzten beiden Heimspiele.
Weiter möchten die Mannschaften allen Fans und Unterstützern ihren Dank für die tolle Unterstützung in den letzten Wochen aussprechen.

Vorschau
Am Sonntag den 05.05.2019 empfangen die Aktiven Herren die Mannschaften der SV BW Waltershofen. Die Zweite spielt um 12:30 Uhr, die Erste beginnt anschließend um 15:00 Uhr.