Sieg im Verfolgerduell

Spfr. Grißheim I – FC Wolfenweiler I 1:3 (1:1)
Im Topspiel bei den Sportfreunden Grißheim sichert sich die Erste wichtige 3 Punkte und den 2. Tabellenplatz.
Die Partie, die auf dem Papier zunächst noch nach einem qualitativ hochkarätigen Spiel aussah, entwickelte sich aufgrund der schlechten Platzverhältnisse schnell zu einem von Kampf und Willen geprägter Schlagabtausch, welcher von Zweikämpfen und langen Bällen geprägt wurde. Der FCW ging früh in Führung, ehe Grißheim durch einen Foulelfmeter noch vor der Pause den Ausgleich erzielen konnte.  Nach dem Seitenwechsel war schöner Fußball leider auch weiterhin Mangelware. Dennoch wurde auch dem FCW ein berechtigter Foulelfmeter zugesprochen, welcher souverän verwandelt wurde. In der Nachspielzeit überbrückte der FCW mit einem langen Ball noch einmal die Abwehr der Gastgeber, wodurch Nico Wassmer nur noch den gegnerischen Torhüter vor sich hatte und in gekonnter Weise den 1:3 Siegtreffer erzielte.
Tore: N. Wassmer (2. Min), D. Sanso (3. Min), N. Wassmer (90.+2 Min)

SG Grießheim / Heitersheim II – FC Wolfenweiler II 2:2 (2:2)
Die Zweite holt trotz 0:1 Rückstand bei ebenfalls schlechten
Witterungsverhältnissen doch noch einen Punkt gegen die SG Grißheim/Heitersheim 2.
Tore: J. Schumacher (28. & 34. Min)

Vorschau:
Am Sonntag den 24.03.2019 empfangen die Aktiven Herren zuhause die Mannschaften der SF Eintracht Freiburg. Das Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter, der Ersten Mannschaft beginnt um 15:00 Uhr. Die Zweiten spielt bereits davor um 12:30 Uhr.