Sieg gegen den Tabellenersten

FC Wolfenweiler – Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden 2:1 (1:0)
In einem kämpferisch und leidenschaftlich geführten Spiel belohnte sich der FCW selbst und sichert sich 3 wichtige Punkte gegen einen starken Gegner aus Buggingen. Aus einer kompakten Defensive heraus übte der Gastgeber immer wieder Druck auf die Gegner aus und konnte durch einen Elfmeter von Nico Wassmer bereits früh in Führung gehen. Aber auch Buggingen kam zu Torchancen, welche diese allerdings nicht erfolgsbringend nutzen konnten. Lange Zeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in welchem schließlich Stephan Kusser, mit einem wunderbar herausgespielten Tor, den Schlusspunkt setze und die Entscheidung zugunsten des FCW brachte.
Torschützen: N. Wassmer (23. Minute) ; S.Kusser (68. Minute)

FC Wolfenweiler II – Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden II 4:2 (2:1)
Torschützen: K.Krebs (37. Minute) ; J.Schuhmacher (37. / 51. / 70. Minute)