Serie gerissen

FC Wolfenweiler I – FC Auggen II 0:1 (0:1)

Nach 10 Spielen endet die Serie des FCW beim letzten Heimspiel der Vorrunde gegen die Mannschaft des FC Auggen II. Der FCW begann druckvoll und kam in Person von Nino Tumminaro schnell zu einigen guten Chancen, welche aber nicht genutzt wurden. Doch auch das Team aus Auggen kam immer wieder gefährlich vor das FCW Tor und konnte bereits nach wenigen Minuten mit einem Alutreffer ein Ausrufezeichen setzen. Die Entscheidung der Partie fiel nach einem Ballverlust im Mittelfeld, nachdem der FCW in einen Konter lief, welcher von Auggen schön zu Ende gespielt wurde und zum 0:1 führte. Nach dem Seitenwechsel setzte der FCW die Gäste in ihrer Hälfte fest, konnte das Abwehrbollwerk der Gäste aber nicht durchbrechen. Am Ende verliert der FCW nach 10 Spielen ohne Niederlage zu Hause mit 0:1 gegen den FC Auggen II.

Vorschau
Am Samstag den 24.11.2018 treten die Aktiven Herren auswärts bei den Mannschaften des PTSV Jahn Freiburg an. Die Zweite beginnt um 15:30Uhr, die Erste spielt anschließend um 18:00 Uhr.