Keine Punkte im Heimspiel

FC Wolfenweiler-Schallstadt – SV Au-Wittnau II 1:2 (1:1)
In einem eng umkämpften Spiel reichte es auch in dieser Woche noch immer nicht für die ersten Heimpunkte in dieser Saison. Der FCW  startete träge und musste bereits nach wenigen Minuten den ersten Rückschlag in Form des ersten Treffers der Gäste verdauen. Nach dem Gegentreffer fand der FCW besser ins Spiel, gewann mehr und mehr Zweikämpfe und konnte sich immer wieder Torchancen erarbeiten. Kurz vor der Pause war es Stephan Kusser der mit einem Distanzschuss den Ausgleich erzielte. In der zweiten Hälfte versuchte der FCW zwar den Druck weiter zu erhöhen, konnte aber nachdem die Gäste mit einem Sonntagsschuss erneut in Führung gingen, keinen weiteren Treffer mehr erzielen und musste sich erneut zuhause geschlagen geben.
Torschütze: S. Kusser (39. Minute)

FC Wolfenweiler-Schallstadt II – SV Au-Wittnau III 8:0 (4:0)
Deutlicher und in dieser Höhe auch verdienter Sieg der zweiten Mannschaft gegen einen Gegner, der zu keinem Zeitpunkt im Spiel eine Torgefahr entwickeln konnte.
Torschützen: J. Burggraf (24. Minute), D. Ohlitz (28. / 38. Minute), T. Kaiser (45. Minute), P. Rombach (46. Minute), T. Graber (70. Minute), Klaus Krebs (80. Minute) A. Maier (90. Minute)

Vorschau:
Am kommenden Sonntag den 29.10.17 treten unsere Aktiven Herren auswärts beim SF Opfingen an. Die Zweite beginnt um 13:00 Uhr, die Erste danach um 15:00 Uhr.