Deutlicher Sieg

FC Wolfenweiler I – Staufener SC I 7:1 (1:0)
Der FCW antwortet nach der Niederlage im Derby gegen den VfR Pfaffenweiler mit einer fulminanten Torshow zu Hause gegen den Staufener SC. Die Heimelf fand gut in die Party und konnte sich immer wieder gute Torchancen erarbeiten, welche schließlich mit dem 1:0 nach einem Eckball belohnt wurden.
Die Gäste aus Staufen wehrten sich zwar lange gegen die bevorstehende Niederlage, konnten diese am Ende allerdings, trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs zum 1:1 kurz nach der Halbzeitpause, nicht verhindern. Auch die 2. Halbzeit dominierte der FCW, spielte Konter über Konter erfolgreich zu Ende und verlies als verdienter Sieger den Platz.
Torschützen:
P. Breßmer (35. Minute); N. Wassmer (55. /60. /80. /82. Minute); J. Schuhmacher (75. Minute) ; M. Sievers (89. Minute)

FC Wolfenweiler II – Staufener SC II 0:1 (0:1)
In der ersten Halbzeit der Partie fand der FCW quasi nicht statt. Zu viele Ungenauigkeiten im Passspiel führten zu nur einer Torchance in der ersten Halbzeit. Der Gegner wiederum nutze eine Unachtsamkeit der gesamten Mannschaft zur Führung in der 30. Minute. Inder zweiten Halbzeit entwickelt sich ein Spiel
auf ein Tor, in dem der FCW gefühlt 90% Ballbesitz hatte aber nur einmal gefährlich vor das gegnerische Tor kam. Am Ende war es einfach zu wenig und reichte nicht für einen Heimsieg.
Die Niederlage geriet jedoch aufgrund der vermutlich schweren Verletzung von Sebi Samuel in den Hintergrund. Wir wünschen Ihm alles Gute und hoffen, dass er schnell wieder gesund wird und zurück zur Mannschaft stoßen kann.

Vorschau
Am Samstag den 02.06.18 treten die Aktiven Herren auswärts beim FC Augen II und III an. Das Spiel der Ersten beginnt um 16:00 Uhr, das der zweiten Mannschaft anschließend um 18:15 Uhr. Weiter fnden in der kommenden Woche die Nachholspiele auswärts gegen die Mannschaften des SV BW Waltershofen
statt. Die Erste spielt am Dienstag 05.06.2018 um 19:00 Uhr, die Zweite tritt zwei Tage später am Donnerstag den 07.06.2018 ebenfalls um 19:00 Uhr an.