Derbysieg gegen Pfaffenweiler

VfR Pfaffenweiler I – FC Wolfenweiler I 1:2 (0:0)
Der FCW gewinnt im Derby beim VfR Pfaffenweiler, sichert sich weitere 3 Punkte und verteidigt damit die Tabellenführung in der Kreisliga A2. Nachdem die erste Halbzeit torlos endete, startete der FCW in Durchgang 2 deutlich besser und konnte sich direkt einige Chancen erspielen. In der 50. Minute gelang der erste Treffer der Partie und der FCW ging mit 0:1 in Führung. Doch auch Pfaffenweiler fand wieder ins Spiel und wehrte sich vehement. Die durchaus knappe Führung hielt schließlich bis zur 80. Minute, als der Unparteiische nach einem zweifelhaften Handspiel pfiff und auf den Punkt zeigte. Die Gastgeber nutzen dieses Geschenk und verwandelten den Elfmeter zum 1:1 Ausgleich. Der FCW ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und konnte nach einem guten Angriff erneuten die Führung übernehmen. Dieser umjubelte Treffer war zeitgleich auch die Entscheidung der Partie und brachte den Sieg im Lokalderby.
Tore: N. Tumminaro (50. & 88.Min)

VfR Pfaffenweiler II – FC Wolfenweiler II 4:0 (0:0)
Die zweite Mannschaft musste sich erneut mit einer Niederlage zufrieden geben und verlor mit 4:0 gegen die Mannschaft aus Pfaffenweiler.

Vorschau
Am Sonntag den 07.04.2019 treten die Aktiven Herren auswärts beim SV Weilertal an. Die Erste beginnt bereits um 10:45 Uhr, die Zweiten spielt anschließend um 13:00 Uhr.