B-Juniorinnen schaffen den Einzug in das Bezirkspokalfinale

Am Freitag den 11.05. traf man auf die Mannschaft der SG Merzhausen. Nach dem man 3 Wochen zuvor gegen den Oberligisten Hegauer FV im Verbandspokal nur knapp mit 4:5 verloren hatte wollten die Mädels unbedingt dieses Spiel ewinnen und die Chance nach 2016 und 2017 den Bezirkspokal zum dritten Mal in Folge zu gewinnen bewahren. Von der ersten Minute an machten die Mädels druck und in der 12 Minute war es Sophia Fucci, die mit einem schönen direkten Freistoß Tor die Mannschaft in Führung brachte. 2 Minuten später war es Marina Nieddu die nach Vorlage von Lorena Altherr auf 2:0 erhöhte. Chancen gab es genug, die leider nicht verwertet wurden. In der zweiten Halbzeit war es dann Antonia Lenhart(57min) und Antea Mostarac(70min) nach schönen Kombinationen, die den verdienten 4:0 Sieg nach Hause brachten. Nun geht es am 23.06 im Pokalfinale gegen den SV Ebnet die man in der aktuellen Saison mit einem Unentschieden und einer Niederlage nicht bezwingen konnte. Es muss nun alles noch mal in die Waagschale geschmissen werden um den Traum war werden zu lassen.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam für den Einzug ins Finale.