Sieg im Topspiel

FC Wolfenweiler I – SpVgg. 09 Buggingen / Seefelden I 1:0 (1:0)
Ein Topspiel das hielt was es versprach. Von Beginn an entwickelte sich ein von beiden Seiten hervorragend geführtes Spiel. Nach einem schönen Spielzug konnte der FCW früh die Führung übernehmen und das 1:0 erzielen. Der bis dato stark spielende Gastgeber musste dann aber in der 26. Minute einen Dämpfer hinnehmen, nachdem ein Spieler mit Gelb/Rot des Platzes verwiesen wurde. Buggingen, mit seiner spielstarken Mannschaft, machte es wie es für eine Topmannschaft gehört richtig gut, nutze die Überzahl und lies den FCW sowie den Ball laufen. Die Wölfe verteidigten aber mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung bärenstark und kamen sogar ab und an zu nennenswerten Abschlüssen. Am Ende hielt die Abwehr des FCW stand und sicherte erneute 3 Punkte im Rennen um die Meisterschaft. Damit setzen sich die Wölfe in der Tabelle etwas ab und haben nun fünf Punkte Vorsprung auf die Verfolger.
Torschütze: N. Tumminaro (10. Min)

FC Wolfenweiler II – SpVgg. 09 Buggingen / Seefelden II 1:2 (1:0)
Die Zweite spielte bereits einige Tage früher gegen die Mannschaft aus Buggingen/Seefelden. Leider musste man sich am Ende erneut geschlagen geben, da Buggingen in der letzten Szene der Partie mit einem Traumfreistoß zum 1:2 Endstand traf, kurz nachdem der FCW verdient den Ausgleich erzielt hatte.
Torschütze: P. Götz (88. Min)