6-Punkte Wochenende für die Wölfe

FC Wolfenweiler-Schallstadt I – SG Freiamt-Ottoschwanden I  1:0 (1:0)
Der FC Wolfenweiler Schallstadt konnte heute gegen die Gäste aus Freiamt-Ottoschwanden den ersten Heimsieg der Saison erringen! Für die Zuschauer war es eher magere Kost an diesem sonnigen Sonntag. Die SGFO hatte in der ersten Halbzeit klar mehr vom Spiel, denn bei den Wölfen schlich sich zu viel Fahrlässigkeit ein. Dennoch traf Simon Widmann quasi mit dem Pausenpfiff zur 1:0 Führung. Im zweiten Spielabschnitt zeigte sich der FCW etwas besser im Spiel, dennoch wurde von beiden Seiten weiterhin kein schöner Fußball gezeigt – viele kleine Fouls, Ungenauigkeiten im Spielaufbau und vor dem Tor zu schwache Abschlüsse. Der FCW konnte dennoch die knappe Führung über die Zeit bringen und behält die drei Punkte zu Hause. Durch den hart erkämpfter Sieg springen die Wölfe auf Platz 7 der Bezirksliga Freiburg.

FC Wolfenweiler-Schallstadt IISG Freiamt-Ottoschwanden II  6:1 (3:1)
Die Reserve der Wölfe zeigte sich, nach der hohen Niederlage vom vergangenen Wochenende, gegen die Zweite von Freiamt-Ottoschwanden unbeeindruckt und gewinnt deutlich mit 6:1! Durch den Heimsieg klettert die Zweite wieder auf den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga B7.

Danke an die Fans für eure Unterstützung! Damit geht ein erfolgreicher 6-Punkte Heimspieltag zu Ende.

Vorschau

Am Samstag 28.09.2019 spielen die Wölfe zu Gast bei der SpVgg. 09 Buggingen/Seefelden. Anpfiff für das Spiel der Ersten ist um 18.30 Uhr, die Zweite spielt vorab um 16.30 Uhr.