1 Punkt in Waltershofen

SV Waltershofen I – FC Wolfenweiler I 1:1 (1:1)

Der FCW fand zunächst gut in die Partie, hatte viel Ballbesitz und konnte dem Gastgeber sein Spiel aufdrängen.
Dem konstanten Druck geschuldet, kam es in der 23. Minute zu einem Foul an Bastian Schuhmacher im gegnerischen Strafraum, was dem Schiedsrichter nur die Option lies auf
Elfmeter zu entscheiden. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte den Strafstoß souverän zur 0:1 Führung für den FCW. Kurz vor der Pause überschlugen sich die Ereignisse: erst kam es zu einem Platzverweis durch eine Rote Karte aufseiten der Gastgeber, aber bereits wenige Minuten später erholten diese sich und ihnen gelang praktisch mit dem Pausenpfiff der 1:1 Ausgleichstreffer durch einen satten Distanzschuss.
Nach der Pause kippte das Spiel aus Sicht des FCW und das Team fand nicht mehr in die Partie zurück. Walteshofen wiederum wurden zusehends stärker und war trotz Unterzahl
dem 2:1 näher als der FCW. Am Ende teilen sich die Teams die Punkte und es blieb beim 1:1 Unentschieden.

Torschütze: B. Schuhmacher (23. Minute / EM)

SV Waltershofen II – FC Wolfenweiler II 3:0 (2:0)

Die Zweite konnte ihren guten Lauf an diesem Wochenende leider nicht fortsetzen und musste sich verdient der an diesem Sonntag deutlich stärkeren Mannschaft aus Waltershofen mit 3:0 geschlagen geben.

Vorschau
Am Sonntag den 28.10.2018 empfangen die Aktiven Herren die Mannschaften des SV Opfingen. Die erste Mannschaft beginnt um 15:00 Uhr, die Zweite spielt bereits davor um 12:30 Uhr.